Markus Fricker

Herzliche Gratulation zum 300 Jahr Jubiläum der katholischen Kirche Frick

IMG_5275<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-frick.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>148</div><div class='bid' style='display:none;'>3017</div><div class='usr' style='display:none;'>51</div>

Am Sonntag, 29. April, feierte die katholische Pfarrei Frick bei wunderschönen Wetter Ihren Festgottesdienst zum dreihundertjährigen Jubiläum ihrer Kirche Peter und Paul. Bischof Felix Gmür zelebrierte zusammen mit den Seelsorgern der Pfarrei und Kirchgemeinde den Gottesdienst, der von Chor und Orchester musikalisch umrahmt wurde. Wir von der reformierten Kirchgemeinde Frick haben unserer katholischen Schwestergemeinde herzlich gratuliert und ihr einen Baum geschenkt, der beim neuerstellten Labyrinth gepflanzt werden wird.
Markus Fricker,
Mit folgenden Worten haben wir der katholischen Pfarrei gratuliert:

Liebe katholische Pfarrei Frick, liebe Seelsorger, liebe Kirchenpflegemitglieder und Pfarreiräte,
liebe Mitglieder,

wir gratulieren Ihnen ganz herzliche zum Jubiläum Ihrer Kirche, die seit 300 Jahren Raum für Gebet, Liturgie, Gesang, Predigt, Beichte und Feiern bietet. In ihr finden Menschen Trost und Ermutigung, Ihren Alltag zu bewältigen. Sie erhalten Anstösse, wie sie Gott erfahren, wie sie sich selbst stärken und ihren Nächsten mit Liebe begegnen können.

Wir von der Reformierten Kirchgemeinde schätzen die gute, respektvolle und innige Zusammenarbeit mit der katholischen Pfarrei Frick sehr. Wir schenken Ihnen einen Baum, den Sie vor Ihrer Kirche an geeigneter Stelle pflanzen können.
Der folgende Satz, der möglicherweise von Martin Luther stammt, drückt etwas von dem Gottvertrauen und der christlichen Zuversicht aus, die uns allen wichtig ist und die uns miteinander verbindet.
„Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen»

In diesem Sinn wünschen wir Ihnen Gottes Segen und dass Ihr Wirken weiterhin wunderbar Frucht trägt.

Im Namen der Reformierten Kirchgemeinde Frick
Markus Fricker, Kurator
Bereitgestellt: 09.05.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch