Markus Fricker

Krippenspiel am 23. Dezember

IMG_0325<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-frick.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>148</div><div class='bid' style='display:none;'>3622</div><div class='usr' style='display:none;'>51</div>

Unter dem Titel "Das schönste Fricktaler Krippenspiel" verzauberten die Kinder eine grosse Schar von Besucherinnen und Besuchern im Kirchgemeindehaus am Sonntag vor Weihnachten. Schon im August hatte eine Gruppe von Kindern zusammen mit den Leiterinnen des Krippenspiels begonnen, ein eigenes Spiel zu gestalten.
Markus Fricker,
Die Idee des Krippenspiels: ein Wettbewerb unter 7 Autorinnen und Autoren. Wer schreibt das beste Krippenspiel? Und dabei entscheidend: wer hat das beste Weihnachtsgefühl erfasst. Eine wunderbare Vielfalt an schönen Weihnachtsgefühlen wird da vorgestellt: von der Freude, wenn man beim unterstützt wird, wenn man lernt Rollschuh zu fahren - bis hin dazu, wie schön es ist, wenn man mit der ganzen Schulklasse für behinderte Kinder sammeln kann. Am Ende wird klar: man kann nicht bestimmen, welches das beste Weihnachtsgefühl ist. Alle sind wichtig und wunderbar und gehören zusammen. Die Besucherinnen und Besucher waren bewegt und begeistert und alle genossen anschliessend feine Weihnachtsguetsli zum Kaffee und Sirup.
Ein grosses Dankeschön an alle Kinder, die mitgemacht haben und an die Leiterinnen und Leiter des Krippenspiels!
Bereitgestellt: 03.01.2019     Besuche: 28 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch