Christoph Möri

Kerze und Gebet

Kerze<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-frick.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>280</div><div class='bid' style='display:none;'>4259</div><div class='usr' style='display:none;'>69</div>

Wir möchten Sie einladen jeden Abend um 20.00 Uhr eine Kerze in Ihr Fenster zu stellen und für Menschen zu beten, welche durch das Virus betroffen sind.
Christoph Möri,
Im Sinne einer gemeinschaftlichen Andacht in einer Zeit, in der wir auf Gemeinschaft verzichten müssen, laden wir Sie ein, allabendlich um 20.00 Uhr eine Kerze ins Fenster zu stellen und zu beten. Sprechen Sie das Unservater, beten Sie für Menschen, die durch das Virus besonders betroffen sind, für die medizinischen Pflegekräfte, für menschliche Liebe und Solidarität.

Diese Geste verbreitet sich immer weiter in der ganzen Schweiz. Jeweilen am Donnerstagabend um 20 Uhr wird sie verstärkt durch Glockengeläute in der reformierten und den katholischen Kirchen.
Bereitgestellt: 26.03.2020     Besuche: 3 heute, 68 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch