Nadine Brauchli Weiss

Meitlitag

Meitlitag1<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-frick.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>17</div><div class='bid' style='display:none;'>4306</div><div class='usr' style='display:none;'>15</div>

Zwanzig Sechstklässlerinnen aus unterschiedlichen Schulen haben sich im Kirchgemeindehaus getroffen. Der diesjährige Meitlitag findet kurz vor dem Übertritt in die Oberstufe statt. Wahrlich ein neuer Lebensabschnitt wird da beginnen. Fast wie ein Neustart in einem fremden Land: Neue Menschen, neue Umgebung, neue Regeln und Erwartungen sind damit verbunden.
Nadine Brauchli Weiss,
Wir beschäftigen uns am Meitlitag mit einer biblischen Geschichte, die dazu passt. Frauen kommen darin vor. Aber normalerweise wird ihnen wenig Beachtung geschenkt. Dies war heute natürlich anders. Die Mädchen haben Rollenspiele gemacht, mit dem Handy in Teams Rätsel gelöst und gespielt. Zudem war Zeit da, um sich zu begegnen. Den Tag abgerundet haben ein Segen und die Wünsche der Mädchen, in Blumenblüten geschrieben, welche sich im Wasser langsam öffneten.
Bereitgestellt: 20.06.2020     Besuche: 6 heute, 53 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch