Peter Senn

Die ersten Konfirmationen haben stattgefunden

konf__174-1<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-frick.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>287</div><div class='bid' style='display:none;'>4331</div><div class='usr' style='display:none;'>72</div>

Es war keine einfache Vorbereitungszeit für alle Mitbeteiligten. Beinahe bis zum letzten Moment wussten wir nicht, was wie möglich sein wird.
Aber sie finden statt, die Konfirmationen in Frick. Die erste Gruppe wurde am 28. Juni konfirmiert.
Peter Senn,
Die Gruppen mussten wegen der Abstandbestimmungen aufgeteilt werden. So fand am 28. Juni am Morgen und am Nachmittag ein Gottesdienst statt. Die Konfirmanden nahmen die Gottesdienstbesucher auf eine Zeitreise mit. Interviews mit den Grosseltern entführten die Anwesenden in die Vergangenheit, Erfahrungen der Konfirmanden bezüglich der letzten Zeit und ihre Vorstellungen, an welchem Punkt sie sich in 20 Jahren befinden liess die Reise in die Gegenwart und die nahe Zukunft gelangen. Ein lustiges Video über einen völlig durchtechnisierten, digitalen Unterricht in 40 Jahren rundete das gemeinsam erarbeitet Anspiel ab.
Die Übergabe der Verse, der Urkunden, der Bilder und als Überraschung der aufwändig von den Familien mitgestalteten Erinnerungsbücher fand in gewohnt feierlichem Rahmen statt. Sehr emotional gestaltete sich danach auch die Übergabe von Rosen als Dankeschön für die anwesenden Gotte und Göttis.
Ein herzliches Dankeschön zuerst den Konfirmanden, die in kürzester Zeit ein abwechslungsreiches Anspiel auf die Beine gestellt haben. Dann allen, die etwas zur gelungenen Feier beigetragen haben. Im Herstellen der Erinnerungsbücher, in der logistischen Unterstützung, im Mitplanen, Mitdenken, Mitmotivieren. Ein spezielles Dankeschön auch den beiden Musikerinnen, die die Feier mit Gesang (Anna Bachleitner) und am Klavier (Sanne Lorenzen) bereicherten.
Wir wünschen den jungen Erwachsenen alles Gute und Gottes Segen für ihre Zukunft.
Die nachfolgenden Konfirmationen finden am Samstag, 4. Juli und Sonntag, 5. Juli statt. Wegen der Bestimmungen sind nur eingeladene Gäste zugelassen.

Peter Senn, Pfarrer


Bereitgestellt: 30.06.2020     Besuche: 9 heute, 33 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch