Ute Baldinger

Nachtwanderung 4./5.September

Mond —  Mond von Neuseeland aus<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>205</div><div class='bid' style='display:none;'>835</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>

Der Mond begleitet uns.....
Ute Baldinger,
Nachtwanderung 4./5. September

Eine fröhliche Schar von 6.Klässlerinnen und 6.Klässler haben sich am Freitag um 18.30Uhr am Bahnhof in Frick getroffen. Mit dem Zug haben sich die Schülerinnen und Schüler zusammen mit Pfarrer Markus Karau und Ute Baldinger auf den Weg nach Bad Zurzach gemacht. Auf der Passhöhe (zwischen Bad Zurzach und Tegerfelden) stiegen wir aus dem Postauto und machten einen gemütlichen Spaziergang auf den Achenberg. Dort wurden wir schon erwartet und konnten uns dank Pierre und Geri Baldinger mit einer Wurst und Getränke stärken. Um 21.15 Uhr machten wir uns durch den dunklen Wald auf in Richtung Rietheim. Der runde, rötliche Mond begleitet und leuchtete uns den Weg. In Rietheim angekommen wurden wir von Frau Daniela Schneider herzlich begrüsst. Nachdem wir das Nachtlager im Stroh eingerichtet hatten wurde noch gespielt und geplaudert. Gegen Mitternacht war es dann Zeit zum Schlafen und alle krochen in ihren Schlafsack.
Um 7.00Uhr wurden alle geweckt, packen und aufräumen war angesagt. Nach dem Frühstück war noch Zeit um sich noch etwas auszutoben, bevor wir uns um 9.05 Uhr auf den Weg nach Frick machten. In Frick angekommen warteten schon einige Eltern um die Schülerinnen und Schüler abzuholen.
Wir bedanken bei allen Helfern und den Schülerinnen und Schüler für die tolle Nachtwanderung.
Pfarrer Markus Karau, Katechetin Ute Baldinger
Bereitgestellt: 08.09.2020     Besuche: 43 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch