Ähnlich

Yvonne Müller-Aerni

Trauung

Viele wünschen sich für ihren gemeinsamen Weg neben der Begleitung durch andere Menschen auch den Segen Gottes. Im Traugottesdienst wird um diesen Segen für Ihre Ehe gebeten.

Bei der Trauung geben sich Braut und Bräutigam das Eheversprechen. Sie können es mit eigenen Worten formulieren oder vorgegebene Worte übernehmen.

Die reformierte Kirche versteht die kirchliche Trauung in erster Linie als Gottesdienst und Segnung für das Paar und seine Ehe. Auch Geschiedene können wieder kirchlich heiraten.

Vorgehen
Wenden Sie sich an das Sekretariat, um die Kirche für Ihren Wunschtermin zu reservieren.
Wenn Sie Mitglied unserer Kirchgemeinde sind, steht Ihnen die Kirche gratis zur Verfügung. Unser Pfarrer/unsere Pfarrerin wird Sie gerne bei Ihrer Trauung begleiten.
Bild nicht vorhanden gross —  Systembild

 

Bereitgestellt: 28.01.2019     
aktualisiert mit kirchenweb.ch