Verena Salvisberg

Morgengebet

Herr, öffne meine Lippen.
Damit mein Mund dein Lob verkünde.
Ps 51,17
 <div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>203</div><div class='bid' style='display:none;'>1092</div><div class='usr' style='display:none;'>1</div>

 

Wir treffen uns jeden zweiten Donnerstag in der Kirche zum Gebet, während der Sommerzeit in der Früh, jeweils von 06.30 – 07.00 Uhr.

Verschiedene Anliegen möchten wir damit aufnehmen:
• Gemeinsam Beten für Anliegen der Welt, Frieden, Versöhnung.
• Solidarität zeigen mit verfolgten, bedrohten, notleidenden Menschen auf der Welt
• Persönliche Gebetsanliegen einbringen (eigene Nöte, Ängste, Sorgen um Angehörige etc.),
• Durch gemeinsames Gebet wieder Hoffnung und Mut schöpfen, sich in der Gruppe getragen fühlen.
• die Kraft des gemeinsamen Gebets spüren
• singen und Stille
• Kerzen anzünden, um Gebetsanliegen zu verstärken, zu erhellen


Werfen Sie Ihre Gebetsanliegen in den Kasten vor der Kirche, sie werden im Gebet aufgenommen.

Zur Zeit sind keine Daten bekannt. Im Archiv suchen?
Bereitgestellt: 14.03.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch